Termine | Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
12_gew.png  

 


Landesvorstand komplett, wichtige Beschlüsse gefasst

Die 8. Landesdelegiertenkonferenz (LDK) der GEW Sachsen-Anhalt ist am Samstag zu Ende gegangen. An zwei Tagen hatten die etwa 130 Delegierten den Landesvorstand neu gewählt und die bildungs-, tarif- und organisationspolitischen Leitlinien für die nächsten Jahre festgelegt.

Bereits am Freitag wurde Eva Gerth von der LDK in ihrem Amt als Vorsitzende bestätigt. Nach einer zuvor beschlossenen Satzungsänderung, die nun auch die Leitung der Vorstandsbereiche durch Teams zulässt, wählten die Delegierten folgende Kolleginnen und Kollegen in den Landesvorstand:

Tarif- und Beamtenpolitik: Dany Hambach, Ulrich Härtel
Information und Kommunikation: Torsten Richter
Organisationsentwicklung: Stefan Hofmann, Dirk Schumeier
Finanzen: Uwe Stenzel
Rechtsschutz: Helgard Lange, Volker Thiele
Allgemeinbildende Schulen: Ingo Doßmann, Kerstin Hinz
Berufliche Bildung und Weiterbildung: Malte Gerken
Jugendhilfe und Sozialarbeit: Stefanie Heidemann, Marlies Wahl
Hochschule/Forschung/Lehrerbildung: Nico Elste, Steffi Kaltenborn
Gewerkschaftliche Bildung: Heiko Bauer
Behörden und Verwaltungen: Thomas Kielgaß

Zudem verabschiedeten die Delegierten jeweils mit großer Mehrheit Beschlüsse zur Digitalisierung im Bildungsbereich, zur zukünftigen Tarifpolitik, zur Lehrerbildung, zum Quer- und Seiteneinstieg in den Schuldienst, zur Sicherung der Schulsozialarbeit sowie zur Gestaltung verlässlicher Beschäftigungsbedingungen in Kita und Hochschule.
Die nächste reguläre LDK der GEW Sachsen-Anhalt wird im Herbst 2022 stattfinden.

Drucken E-Mail

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account