Termine | Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
12_gew.png  

 


Brisantes Gutachten: Lehrkräfte haben Anspruch auf Dienstrechner

Vorbadruck aus der EuW 01/2019

Nun liegt es auf dem Tisch: Das Gutachten, das eindeutig aussagt, Lehrkräfte sind nicht für die Kosten der Digitalisierung der Schule zuständig. Oder anders: Lehrkräfte müssen ihre privaten Rechner nicht dienstlich nutzen.

Das Gutachten ist schon deshalb brisant, weil es nicht irgendwer erstellt hat, sondern im Auftrag des Parlamentarischen Beratungs- und Gutachterdienstes des Landtags Nordrhein-Westfalen entstanden ist. Es ist ein amtliches Dokument des Landtages. Es stützt unsere schon seit langem bestehende Rechtsauffassung vollinhaltlich, bezieht sich allerdings auf die aktuelle Rechtslage im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Nachfolgend soll die Rechtslage in Sachsen-Anhalt unter Berücksichtigung des Gutachtens aus Nordrhein-Westfalen dargestellt werden.

(Dies ist ein GEW-Plus-Beitrag. Das Weiterlesen ist nur für eingeloggte GEW-Mitglieder möglich.)

gew plus 100

Drucken E-Mail

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account