GEW zum Weltlehrertag: Lehrkräfte bilden Zukunft

Verfasst von Alexander Pistorius.

Vor 25 Jahren wurde der 5. Oktober zum internationalen Tag der Lehrerin und des Lehrers ausgerufen. Aus diesem Anlass erinnert die GEW Sachsen-Anhalt einmal mehr an das enorme Engagement der vielen tausend Lehrkräfte, die die Kinder und Jugendlichen in Sachsen-Anhalt auf das Leben und die Zukunft vorbereiten. Zugleich sollte dieser Tag auch die Verantwortlichen in der Politik daran erinnern, dass Bildung die zentrale Ressource für die Zukunft darstellt und unter allen Umständen ausfinanziert sein muss.

Der Weltlehrertag wurde 1994 auf Initiative der UNESCO, der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) sowie der Bildungsinternationalen (BI) ins Leben gerufen. Die GEW-Landesvorsitzende Eva Gerth richtet ein besonderes Augenmerk auf diesen Tag: „Dieses Datum ist vor allem Anlass, um den Lehrerinnen und Lehrern Danke zu sagen: Danke für jede einzelne Unterrichtsstunde!“ Leider träfen die wertvolle Arbeit und das Engagement der Lehrkräfte aber nicht immer auf die notwendige Wertschätzung. In den letzten Wochen sei gerade in Sachsen-Anhalt erneut deutlich geworden, wie unterschiedlich die Prioritäten im Bildungsbereich gesetzt werden. In Haushalts- und Finanzierungsdebatten seien Schule, Erziehung und Wissenschaft allzu oft nur Spar- und Kürzungstitel.


Die GEW Sachsen-Anhalt hält diese Sichtweise für falsch und gefährlich: „Gute Bildung mit guten Rahmenbedingungen ist der zentrale Schlüssel für eine erfolgreiche Zukunft. Dies gilt für jeden Einzelnen, wie für die Gesellschaft insgesamt. Ausreichend Lehrkräfte, pädagogische Unterstützungssysteme, Schulsozialarbeit, die universitären Ausbildungseinrichtungen müssen endlich auf der Prioritätenliste ganz nach oben rücken“, sagte Gerth weiter. Andernfalls drohe vielen Mitgliedern und ganzen Teilen der Gesellschaft ein sozialer, finanzieller und kultureller Ausschluss. Die Bereitstellung der notwendigen Mittel und Kapazitäten müsse das Hauptanliegen aller Entscheidungsträger sein.

Drucken

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account