Landesdelegiertenkonferenz wählt Eva Gerth als Vorsitzende

Verfasst von Torsten Richter.

Am Freitag, 16. September 2016, findet in Magdeburg eine außerordentliche Landesdelegiertenkonferenz (LDK) der GEW Sachsen-Anhalt statt. Sie wurde anberaumt, um die Nachfolge des langjährigen Vorsitzenden Thomas Lippmann durch das höchste GEW-Gremium wählen zu lassen. UPDATE

 

gerth eva

Gewählt wurde Eva Gerth mit 96 Prozent aller Stimmen.

Außerdem wird die LDK Anträge zu einem Kodex für gute Arbeit in der Bildung sowie zu Perspektiven sozialpädagogischer Arbeit an Schulen beraten und abstimmen. Sie war bisher zuständig für den Vorstandsbereich Tarif und Recht. Als stellvertretende Vorsitzende leitete sie bsiher die GEW Sachsen-Anhalt seit dem Rücktritt von Thomas Lippmann. 

Nähere Informationen zum Ablauf der LDK sind der beigefügten Tagesordnung zu entnehmen. Medienvertreter sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen.

Die neue Landesvorsitzende wird ab ca. 12:30 Uhr für Fragen und Statements zur Verfügung stehen.

Wir bitten um eine kurze Terminabstimmung über unseren Kollegen Alexander Pistorius unter 0173/405 2008.

Ort: Ratswaage Hotel Magdeburg
Ratswaageplatz 1-4
39104 Magdeburg

Drucken

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account