12_gew.png  

 



mitglied_werden (2).png

Schulunterricht in Corona-Zeiten: Landesvorsitzende nimmt an Diskussionsrunde teil

Am Mittwoch, den 24. Februar 2021 nimmt die Vorsitzende der GEW Sachsen-Anhalt Eva Gerth an der Veranstaltung „Schulunterricht in Corona-Zeiten: Zweiter Lockdown, alte Probleme“ teil. Die Veranstaltung wird als hybrider Livestream aus dem Marie-Elisabeth-Lüders-Hauses in Berlin übertragen und findet von 19 bis 20.30 Uhr statt.

Auch ein Jahr nach Beginn der Pandemie ist unser Bildungssystem nicht ausreichend digitalisiert. Nach wie vor herrscht bundesweit an vielen Schulen Unterrichtschaos. Eltern, Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler sind die Leidtragenden: Es mangelt an mobilen Endgeräten für Lehrer*innen und sozialbenachteiligte Kinder, datenschutzrechtlich unbedenklichen sowie einsatzbereiten Online-Plattformen und am notwendigen Breitbandausbau in den Schulen. Von den sozialen und psychologischen Folgen des Distanzunterrichts für die Familien und Schüler ganz zu schweigen.

In einer lebendigen Diskussion soll besprochen werden, welche Strategien und Lösungsvorschläge zur Verbesserung des Distanzunterrichts helfen. Gleichzeitig soll die Debatte auch Chancen und die Grenzen digitaler Bildung auch nach dem Lockdown aufzeigen. Moderiert wird die Veranstaltung von der Kommunikationstrainerin Ina Enseroth. Zu Gast sind unter anderem Dr. Katharina Krause, Mutter und Gründerin der Initiative „Kinder brauchen Kinder“, Franziska Theis, Co-Vorsitzende des Vereins „Digitale Bildung für alle“ und Dario Schramm, Schüler und Generalsekretär der Bundesschülerrates. Des Weiteren sind Thomas Sattelberger, Mitglied des Deutschen Bundestages und Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion sowie Linda Teuteberg, Mitglied des Deutschen Bundestags und Migrationspolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion am Gespräch beteiligt. Es wird u. a. zu den Themen Stufenplan zur Schuleröffnung, Unterstützungsmöglichkeiten für mehrfachbelastete Eltern und die Rolle von Sozialkontakten eine offene Diskussion geführt. Die Veranstaltung wird live auf YouTube gestreamt.

Während der Veranstaltung habt ihr die Möglichkeit, über einen Live-Chat Fragen zu stellen. Mehr Informationen findet ihr hier.

Drucken E-Mail

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account