Termine | Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
23
24
25
26
27
28
29
30
31
12_gew.png  

 


RizVN Login

Melden Sie sich bitte an!

Das Login funktioniert nicht?
Bitte zunächst hier lesen!

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Wer sind wir?

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) ist ein starkes Team von über 280.000 Frauen und Männern, die in pädagogischen und wissenschaftlichen Berufen arbeiten: In Schulen, Kindertagesstätten, Hochschulen und anderen pädagogischen Einrichtungen. Auch Studierende und arbeitslose Pädagoginnen und Pädagogen sind gleichberechtigte Mitglieder in der GEW. Als Bildungsgewerkschaft im Deutschen Gewerkschaftsbund machen wir uns für unsere Interessen stark. Gemeinsam gestalten wir vernünftige Arbeitsbedingungen, streiten für faire Entgelte, unbefristete Arbeitsverträge und sichern Arbeitsplätze im Bildungsbereich.

Die GEW ist parteipolitisch unabhängig, aber nicht unparteiisch. Das bedeutet: Wir ergreifen Partei für die Beschäftigten, für die Entwicklung und den Ausbau eines demokratischen Bildungswesens.


 


Tarifpolitik

Tarifverträge sichern unsere Arbeits- und Lebensqualität. Die GEW verhandelt mit den Arbeitgebern des öffentlichen Dienstes und des privaten Bildungsmarktes die Tarifverträge. Die Ergebnisse kommen auch den Beamtinnen und Beamten zugute. Damit GEW-Mitglieder auch für ihre Interessen streiten können, sind sie bei allen Arbeitskämpfen geschützt –rechtlich und finanziell.


 


Interessenvertretung

Wir sind da, wenn’s brennt. Wie gut eine Personalrätin oder ein Betriebsrat arbeitet, merkt man erst dann, wenn ein Problem auftaucht. Mit Schulungen und Vernetzungstreffen unterstützt die GEW schon vorher Personal- und Betriebsräte, damit diese für ihre Aufgabe bestens gerüstet sind. Nur so können sie auch deine Interessen optimal vertreten.


 


Beamtinnen und Beamte

... brauchen keine Gewerkschaft. Das hätten die Dienstherren gerne so. Wir sorgen

  • dafür, dass Tarifergebnisse auf die Beamtenbesoldung übertragen werden,
  • in Anhörungsverfahren und durch politische Arbeit dafür, dass die einseitigen Regelungen für Beamten "im Rahmen bleiben"
  • stehen mit unseren Personalräten den Beamten bei Abordnungen, Versetzungen, Disziplinarmaßnahmen, Beurteilungen usw. zur Seite
  • mit einem effektiven Rechtsschutz dafür, dass Beamte auch ihr Recht bei den Verwaltungsgerichten bekommen.

Deshalb sind wir die größte Beamtenorganisation im Lehrerbereich bundesweit. 


 


Im Beitrag enthalten: Berufshaftpflicht

Im Beruf ist schnell mal was passiert: Der Dienstschlüssel geht verloren, im Labor geht was zu Bruch. Für GEW-Mitglieder hat das berufliche Risiko Grenzen. Die im Mitgliedsbeitrag enthaltene Berufshaftpflichtversicherung springt ein.

Mehr erfahren? Hier weiterlesen!


 


Im Beitrag enthalten: Rechtsschutz

Du empfindest Deine dienstliche Beurteilung als unfair, wurdest falsch eingruppiert oder sogar gekündigt? Als GEW-Mitglied genießt Du umfassenden Rechtsschutz in allen beruflichen Angelegenheiten – wenn nötig bis in die letzte Instanz.

Mehr erfahren? Hier weiterlesen!


 


Wichtig zu wissen: Was kostet mich das?

Der monatliche Beitrag richtet sich nach dem Beschäftigungsstatus:

  • BeamtInnen zahlen in den Jahren 2018/2019 0,81 Prozent und in den Jahren 2020/2021 0,83 Prozent der Besoldungsgruppe und -stufe, nach der sie besoldet werden
  • Angestellte mit Tarifvertrag zahlen in den Jahren 2018/2019 0,75 Prozent und in den Jahren 2020/2021 0,76 der Entgeltgruppe und -stufe, nach der vergütet wird; Angestellte ohne Tarifvertrag zahlen 0,7 Prozent des Bruttogehalts.
  • Der Mindestbeitrag beträgt immer 0,6 Prozent der untersten Stufe der Entgeltgruppe 1 des TVöD.
  • Arbeitslose zahlen ein Drittel des Mindestbeitrags.
  • Freiberuflich Beschäftigte zahlen 0,55 Prozent des Honorars.
  • Studierende zahlen einen Festbetrag von 2,50 Euro, Mitglieder im Referendariat oder Praktikum zahlen einen Festbetrag von 4 Euro, in Sachsen-Anhalt besteht die Möglichkeit der beitragsfreien Mitgliedschaft
  • für Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst besteht in Sachsen-Anhalt die Möglichkeit der beitragsfreien Mitgliedschaft
  • bei EmpfängerInnen von Pensionen beträgt der Beitrag 0,68 Prozent des Bruttoruhestandsbezuges
  • bei RentnerInnen beträgt der Beitrag 0,66 Prozent der Bruttorente.

.


 


Informationsvorsprung

Wenn es um Bildungs- Beamten- und Tarifpolitik, didaktische Konzepte oder Hilfen für den Berufsalltag geht, sind GEW-Mitglieder bestens informiert: Wir bieten Seminare, Fortbildungsmöglichkeiten, Fachpublikationen und natürlich die bundesweite Zeitschrift „Erziehung & Wissenschaft“. Hinzu kommt die monatliche Zeitung des  Landesverbandes. Hier im Internet erhalten unsere Mitglieder exklusiv Hinweise, Dokumente, Musterschreiben usw. 


 


Ich möchte jetzt Mitglied werden!

Wir empfehlen unser Online-Formular. Bitte beachten Sie, dass Sie uns das SEPA-Lastschriftmandat erteilen müssen.

Sie sind in Ausbildung? Prüfen Sie, ob Sie unsere Aktion beitragsfreie Mitgliedschaft nutzen können.


 

Neueste Artikel

  • Beginn des Schuljahres: Ausfall wird zum neuen Hauptfach

    Morgen beginnt für die Schüler*innen in Sachsen-Anhalt das neue Schuljahr. Die GEW Sachsen-Anhalt blickt mit größter Sorge auf diesen Tag, denn nach wie vor fehlen Lehrkräfte in erheblicher Größenordnung. Die politischen Fehlentscheidungen der letzten Jahre Read More
  • Info-Veranstaltungen für (neue) PM

    Hiermit möchten wir alle neueingestellten Pädagogischen Mitarbeiter*innen zu ihrer Einstellung in den Schuldienst des Landes Sachsen-Anhalt recht herzlich beglückwünschen. Wir hoffen, dass Sie sich in Ihrer neuen Tätigkeit wohl fühlen und alle Möglichkeiten nutzen können, die Ihnen anvertrauten Kinder Read More
  • Dumping-Lehrkräfte verhindern

    PRESSEMITTEILUNG Verbindliche Qualifizierungsperspektiven schaffen Die Ausschreibung von 550 Lehrerstellen durch das Bildungsministerium Sachsen-Anhalt vom 26. Juni 2019 deutet an, wie groß die Not bei der Besetzung der Stellen momentan ist. In den dazu veröffentlichen Einstellungsvoraussetzungen Read More
  • 1
  • 2

iCagenda - Event List

22
Aug
Magdeburg
Datum: 22. August 2019, 15:30

12
Sep
Magdeburg
Datum: 12. September 2019, 15:30

19
Sep
Apenburg - Winterfeld
Datum: 19. September 2019, 15:30
VERANSTALTUNG MUSS LEIDER ENTFALLEN; WIRD ABER 2020 NACHGEHOLT! Gehört Mobbing heute zur Realität unserer Kinder?Gibt es eine mobbingfreie

24
Okt
Magdeburg
Datum: 24. Oktober 2019, 15:30

24
Okt
Apenburg - Winterfeld
Datum: 24. Oktober 2019, 15:30
Inhalt der Veranstaltung: Was tun, wenn Schüler oder Eltern gesetzliche Grenzen überschreiten? z.B. Störungen des Schulfriedens, verbale Attacken, Handgreiflichkeiten, Vandalismus

25
Okt
Halberstadt
Datum: 25. Oktober 2019, 00:00

25
Okt
Wittenberg, Luther-Hotel
Datum: 25. Oktober 2019, 15:30
Das jährlich Herbstseminar des VB HFL findet dieses Jahr im Luther-Hotel Wittenberg statt.

14
Nov
Magdeburg
Datum: 14. November 2019, 15:30

22
Nov
Magdeburg
Datum: 22. November 2019, 09:30

07
Dez
Magdeburg
Datum: 07. Dezember 2019, 15:30

12
Dez
Magdeburg
Datum: 12. Dezember 2019, 00:00

12
Dez
Magdeburg
Datum: 12. Dezember 2019, 15:30

15
Jan
Halle
Datum: 15. Januar 2020, 00:00

16
Jan
Magdeburg
Datum: 16. Januar 2020, 00:00

22
Jan
Dessau
Datum: 22. Januar 2020, 00:00

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account