12_gew.png  

 


Nein, das kann er natürlich nicht. Die Lehrkraft muss ja nicht einmal ein mobiles Endgerät besitzen. Wenn die Schule will, dass mobile Endgeräte verwendet werden, müssen diese zur Verfügung gestellt werden. Nirgendwo in der Verwaltung muss eine Beschäftigte oder ein Beschäftigter selbst seine Geräte mitbringen, warum sollte es in der Schule anders sein. Selbst bei Schulbüchern haben wir inzwischen gerichtlich für beamtete und angestellte Lehrkräfte feststellen lassen, dass diese nicht durch die Lehrkraft beschafft und bezahlt werden müssen, sondern von der Schule zur Verfügung gestellt werden müssen. Das gleiche gilt für alle weiteren Materialien, zu denen auch mobile Endgeräte (Tablet, Smartphone, Laptop, USB-Stick,...) gehören. Sollte sich die Schulleitung nicht einsichtig zeigen, lassen Sie sich die Anweisung schriftlich geben oder teilen Sie mit, dass Sie diese Anweisung ignorieren werden oder kontaktieren Sie den zuständigen Lehrerbezirkspersonalrat. 

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account