12_gew.png  

 


Aufruf zur Kundgebung am 29.08. um 16 Uhr vor dem Landtag

Perspektiven sichern - Mauern niederreißen

Aufruf zur Kundgebung am 29.08. um 16 Uhr vor dem Landtag

Wir fordern:

  • die Anerkennung und Wertschätzung der Arbeit der Grundschullehrkräfte auch in der Bezahlung,
  • die Eingruppierung/ die Besoldung in der E 13 / A 13,
  • die entsprechende Änderung des Landesbesoldungsgesetzes,
  • die Berücksichtigung des Finanzbedarfs im Doppelhaushalt 2020/21,
  • den Stopp des Weggangs junger Grundschullehrkräfte in andere Bundesländer aufgrund der besseren Eingruppierung/ Besoldung

Alle (verbeamteten oder angestellten) Kolleginnen und Kollegen, insbesondere an den Grundschulen des Landes Sachsen-Anhalt, rufen wir auf, sich an unserer Kundgebung zu beteiligen.

Wir errichten symbolisch eine Mauer aus Umzugskartons, auf denen wir unsere Forderung nach E 13 oder A 13 gut sichtbar für die Landespolitiker anbringen. Für Teilnehmer, die keinen Umzugskarton mitbringen können, stellen wir am Veranstaltungsort Kartons bereit, die nur noch beklebt werden müssen.

Drucken E-Mail

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account