Termine | Veranstaltungen

12_gew.png  

 


Aufruf zur Kundgebung der Beamtinnen und Beamten

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,
zurzeit laufen die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten der Bundesländer. Die Gewerkschaften fordern unter anderem:

  • Entgelterhöhung im Gesamtvolumen von 6 Prozent
  • Erhöhung der Ausbildungsentgelte um 90 Euro
  • Laufzeit 12 Monate

Beamtinnen und Beamte in Sachsen-Anhalt dürfen nicht vom Tarifergebnis abgekoppelt werden! Deshalb:

  • zeit- und inhaltsgleiche Übernahme eines Tarifergebnisses für die Beamtinnen und Beamten

Um diesen Anspruch öffentlich Nachdruck zu verleihen, rufen wir zu einer Kundgebung in der Mittagspause auf:

Aufruf zur Kundgebung:
Kundgebung am 15. Februar, 11:30 Uhr
vor dem Hotel Ratswaage in Magdeburg

Die Beamtinnen und Beamten von Land und Kommunen in Sachsen-Anhalt unterstützen diese Forderungen. Die Beschäftigten der Länder und die Beamten von Land und Kommunen müssen Anschluss halten an die Tarif- und Besoldungsentwicklung des TVöD-Bereichs und des Bundes.

Nach der Tarifrunde 2015 wurde den Beamtinnen und Beamten in Sachsen-Anhalt ein dreimonatliches Sonderopfer aufgezwungen, inzwischen erhalten sie bis zu 4% weniger als Beamte des Bundes in der  vergleichbaren Besoldungsgruppe.

Beteiligt euch an der Kundgebung!

Unterstützt die Tarifforderungen der Gewerkschaften!

Unterstützt Tarifaktionen der Gewerkschaften!

Weitere Informationen bei den beteiligten Gewerkschaften.

Drucken E-Mail

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account