12_gew.png  

 


Was mit den Daten wird, darüber schweigt sich der Betreiber aus. Wenn er sie vertraulich behandeln will, wozu will man sie dann erfassen? Andere Denunziantenportale der AfD behaupten wenigstens, die Daten dann an die Schulbehörde zur Prüfung weiterzuleiten, eine reine Alibibehauptung, auf die man in Sachsen-Anhalt gleich verzichtet. Angeblich werden Verstöße "an höchster Stelle" zu Gehör gebracht, was immer das bedeuten soll.

Auf diesem Portal kann jeder anonym jeden benennen, verpetzen, anschwärzen. Das klassische Denunziantenportal in Reinform.

Wie sicher die Daten sind, weiß auch niemand. Keiner weiß außer der AfD-Fraktion, wer Zugang zu den Daten hat, wie diese wo gespeichert werden und ob die Regelungen des Datenschutzes eingehalten werden. 

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account