12_gew.png  

 


Perspektiven der Schulsozialarbeit in Sachsen-Anhalt

Kategorie
öffentliche Veranstaltung
Datum
19. März 2019 16:00 - 18:00
Veranstaltungsort
Dessau
E-Mail
frank.wolters@gew-lsa.de
Wo?
Volkshochschule Dessau-Roßlau, Erdmannsdorffstraße 3, 06844 Dessau-Roßlau

Schulsozialarbeit ist seit vielen Jahren aus dem schulischen Leben nicht mehr wegzudenken. Als Bindeglied zwischen Jugendhilfe, Schule und Elternschaft leisten Schulsozialarbeiter*innen in den Schulen und Netzwerkstellen im Rahmen des Programms „Schulerfolg sichern!“ einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung des sozialen und schulischen Lernens und der Integration.

Mit Auslaufen der ESF-Mittel im Jahr 2020 sind die laufenden Projekte gefährdet.

Inzwischen hat ein Bündnis aus GEW, Trägerverbänden sowie Eltern- und Schülervertretungen Aktivitäten entwickelt, um die politischen Entscheidungen im Land zu beeinflussen. Ziel ist es, die sozialpädagogischen Angebote an den Schulen dauerhaft zu verankern und sukzessive auszubauen. (www.aktionsbuendnis-schulsozialarbeit.de)

Alle Beteiligten brauchen Planungssicherheit und Perspektiven für die Zukunft!

Für die GEW Sachsen-Anhalt gehören dazu auch sichere Arbeitsplätze, gute Arbeitsbedingungen und angemessene Arbeitsentgelte. Die jahrelange Unsicherheit muss ein Ende haben! Festverträge und tariflich Arbeits- und Vergütungsbedingungen müssen künftig die Regel sein.

Die betroffenen Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeiter können die GEW in diesem Bemühen unterstützen. Wie? Darüber wollen wir mit Mitgliedern und Interessierten diskutieren.

 
 
Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account